Archiv der Kategorie: Berichte

For 91 Days – zwei Reiseblogger, ihre Bücher und ihre Welt

Zwei digitale Nomaden, die ich auf Steemit kennengelernt habe, sind es absolut wert, dass man auf ihre Tätigkeit als Travelblogger und ihre Bücher hinweist. Mehr….

Screenshot 2018-01-10 20.29.03.png

https://for91days.com/for-91-days-e-books/

 

Englischsprachige Erstveröffentlichung:

https://steemit.com/travel/@martinamartini/for-91-days-two-travel-bloggers-and-steemians-their-books-and-their-world

 

fa922852bc

Santonina schreibt hier über Steemit (Serie): https://santonina.wordpress.com/berichte/steemit-bald-machen-alle-mit/

 

 

 

 

Die Farben des Herbstes

IMG_3469

Ein Bericht von einem anthroposophischen Malkurs in Rechnitz, Burgenland

Was ist an einem Aquarellkurs mit anthrosophischem Hintergrund anders?  Und wie war’s? Hier Santoninas kurzer Erlebnisbericht vom Seminar von Adelheid Haskovec am 28. Oktober 2017…. https://santonina.wordpress.com/berichte/die-farben-des-herbstes/

IMG_3448.JPG

 

 

 

 

 

Poridanda – eine Kukmirnerin erzählt

Ende 2016 erschien eine lesenswerte Biografie einer Südburgenländerin.

Paula Hoanzl aus Kukmirn hat ihre Kindheits- und Jugenderinnerungen in ihrem Buch „Poridanda“ festgehalten und hatte das Glück, von einem Bestsellerautoren entdeckt und verlegt zu werden. Diesen glücklichen Umständen verdankt die Welt Einblicke in das harte Leben und die dramatischen Ereignisse gegen Ende des zweiten Weltkrieges in einer bisher historisch noch wenig belichteten Region >> https://santonina.wordpress.com/berichte/poridanda-eine-kukmirnerin-erzaehlt/

Screenshot 2017-03-12 11.55.41

Dieser Screenshot ist ein Ausschnitt aus folgendem Bericht: https://www1.meinbezirk.at/guessing/c-leute/bestseller-autor-verlegte-buch-einer-kukmirnerin_a1960892

 

Darf es ein bisserl anders sein?

Der Beitrag „Darf es ein bisserl mehr Vernunft sein?“ https://santonina.wordpress.com/berichte/darf-es-ein-bisserl-mehr-vernunft-sein/ – vom 29. Oktober 2016 handelt von einer recht gebräuchlichen österreichischen Veranstaltungs-Unkultur und reflektiert über gesellschaftliche Irrwege und mögliche Auswege. Also mal zur Abwechslung statt Lob auch mal wieder etwas Kritisches. Auslöser für diese Betrachtungen war die Teilnahme an einer recht typischen Festveranstaltung mit Musik irgendwo in Österreich… Kurzfassung für Eilige https://santonina.wordpress.com/berichte/darf-es-ein-bisserl-mehr-vernunft-sein/kurzfassung-unkultur/

Temperament und Gspür für Kosmologisches

IMG_7151Zeit für einen neuen Beitrag, ganz spontan, nach einer Begegnung mit der temperamentvollen Künstlerin Sylvia Mies und einem ersten Eindruck von ihrem vielseitigen Schaffen – https://santonina.wordpress.com/berichte/mythologisch-astrosophisches-und-mosaikwelten/

Michael, der Tierbefreier

…ein schönes Projekt rund um ein neues Märchen…

Die beliebte Gailtaler Autorin Sieglinde Jank-Arrich entwickelte im Jahr 2015 eine gute Idee. Eines ihrer Märchen wurde von Schulkindern zeichnerisch interpretiert und für die jungen Künstler als bleibendes Andenken als Bildband gestaltet.

Hier Santoninas Beitrag über dieses entzückende Kunstprojekt…