Das prompte Hirterstüberl in Kirchbach

Unscheinbar und doch ein großer Lichtblick: das Hirterstüberl in Kirchbach

© Santonina 02 2013

Im Sommer versorgt es auch die Badegäste des Kirchbacher Freibads und sorgt mit sommerlichen Festen für Stimmung. In der übrigen Zeit sorgt das Hirter Stüberl ebenfalls mit Speis und Trank und Events für seine Kunden.

Man fährt fast daran vorbei, so unauffällig gibt sich das Lokal am Ortsanfang – wenn man von Hermagor kommt – in Kirchbach im Gailtal. Dass sich darin Einheimische tummeln und sichtlich wohlfühlen, ist ein gutes Zeichen. Man fühlt sich auch auf Anhieb wohl, ob nun in der Gaststube oder im Restaurant. Die Auswahl auf der Speisekarte reicht von Pizzen bis zu typischen heimischen Gerichten. Der Koch und Hausherr veranstaltet auch Spezialitäten-Wochen. Ich kam gerade zu Fischwochen zurecht.

Was andernorts auch keineswegs so selbstverständlich ist, erfreut den Gast auch sehr: promptes, aufmerksames, freundliches Service.

Im Vergleich zu dem, mit dem sich andere Lokale rühmen, verdient sich das Hirterstüberl wahrlich eine Ruhmeshymne. Kein Gourmetlokal im engeren Sinn, aber so zufriedenstellend, dass man immer wieder gerne reinschaut.

Restaurant Pizzastüberl Hirterstüberl, 9632 Kirchbach Nr. 125, Tel.  04284 25108

http://www.facebook.com/pages/Hirterst%C3%BCberl-Kirchbach/246245100757

Gourmet-Erlebnisse, Kultur-Schmankerln, Begegnungen, Reise-Impressionen