Die Wildkräuterprinzessin

Eine Wildkräuterwanderung in Güssing mit Kennerin Maria Prinz aus Neuberg. Hier ein paar Impressionen…Der Titel des kurzen Berichts will natürlich mit einem Augenzwinkern verstanden werden. Maria Prinz ist eher eine sanfte, besonnene, begeisterungsfähige Kräuterfee – aber auch das ist keine passende Charakterisierung. Denn Maria Prinz entspricht keinem Klischee. Als ehemalige Krankenschwester wirkt sie stark, überlegt, weltoffen, zugleich bodenständig.Und doch blitzt auch etwas durch, was man als vergeistigt, früher vielleicht als weise bezeichnet hätte. Eure Santonina war einfach auf der Suche nach einer kecken Überschrift!

IMG_8421

30. April 2016. Ein prächtiger Frühlingstag mit angenehmen Temperaturen. Unvorstellbar, dass in den  letzten Tagen extreme Nachtfröste in weiten Teilen Österreichs erhebliche Schäden an Obst- und Ziergehölzen verursacht haben. Die Volkshochschule Güssing ist es, die mit Maria Prinz eine Wildkräuterwanderung mit anschließender Verkostung“ anbietet. Die drei Stunden erweisen sich als äußerst spannende Intensivschulung. von der man noch lange zehrt.

Die zierliche Frau ist gelernte Krankenschwester und lebt nun seit vielen Jahren in Neuberg in einem Pflanzenparadies. Sie vermag nicht nur anschaulich die Wirkungsweise _DSC2599einer enormen Vielzahl von heimischen Pflanzen zu vermitteln, sondern ist auch experimentierfreudig und hat sich im Lauf der Zeit ein beeindruckendes Wissen angeeignet, wie man sich die Wirkstoffe nutzbar macht.

Erstaunlich, wie viel Heilkräuter beziehungsweise Nutzpflanzen sich an einem Rain unmittelbar neben verbautem Gebiet angesiedelt haben. Nur ein paar Schritte vom Kulturzentrum Güssing, KUZ genannt, und vom Aktivpark Güssing, einer Sport- und Freizeit-Anlage,  wachsen in froher Vergesellschaft und bunter Vielfalt Löwenzahn, _DSC2610Bärenklau, Mädesüß und Goldrute, Hirtentäschel und Rotklee, Weißdorn und Sauerampfer, Gundelrebe und Brennessel, um nur einige davon zu nennen.

Wer auf dem Weg vorbeihastet, an der Straße vorbeifährt, ahnt nichts von diesem fantastischen Pflanzengesellschaft. In der Volkshochschule waren wir mit Schreibzeug versehen worden, zum Glück. Alle machten davon rege Gebrauch. Wenig Zeit bleibt zum Genießen der Idylle und zum Verarbeiten der Eindrücke, denn die letzte Stunde  ist noch für allerlei Pflanzenkundliches im Seminarraum mit einer abschließenden Verkostung vorgesehen.

IMG_8432

Eine wunderbare Ergänzung, denn während wir uns von der kürzesten Wanderstecke unseres Lebens von kaum mehr als zweihundert Metern erholen, wandern Pflanzen und Pflanzenteile

IMG_8422

durch die Runde. Maria Prinz legt großen Wert darauf, uns alle Unterschiede zwischen den giftigen Maiglöckchen und dem delikaten Bärlauch einzuprägen, verrät uns so manche Küchengeheimnisse und verwöhnt die Runde mit Salbeibrot, Wildkräuter-Pesto und einem unbeschreiblich leckeren Bärlauchsamen-Aufstrich.

IMG_8435Nicht genug damit, dass wir von den guten Erklärungen und neuen Einblicken in die Natur und von der Verkostung beseligt waren. Maria Prinz ging sorgsam auf jede unserer Fragen ein. Wir fanden es fantastisch, dass wir in diesen wenigen Stunden nicht nur viel Kräuterkundliches von der Ernte bis zur Aufbewahrung lernten, sondern auch mit Kochrezepten, Aufklärendem über klimatische Zusammenhänge, Dekorations-Tipps für Speisen und gartenkundliche Anleitungen heimkehren würden.

IMG_8440Zuletzt blieb nur noch eine Frage offen: Wann gibt’s die nächste kräuterkundliche Wanderung mit Maria Prinz? Sie ließ anklingen, dass für Herbst wieder etwas mit der Volkshochschule Güssing geplant ist… nur das Datum steht leider noch nicht fest. Ich denke, wir alle hätten uns sofort dazu angemeldet!

Für alle, die sich in dieser Region übers pflanzenkundlich austauschen wollen, es gibt etwas.

Nämlich einen

Kräuterstammtisch

in Neuberg (Nova Gora) im ehemaligen Gasthaus Wind.  Und zwar jeden zweiten Montag im Monat, ausgenommen die Sommermonate Juli und August.

Kontakt zu Maria Prinz:

http://www.art-uro.at/html/kunstatelier.html

bzw.

http://www.art-uro.at/html/impressum.html

Volkshochschule Güssing http://kultur-burgenland.at/de/volkshochschule-guessing

bzw. http://www.vhs-burgenland.at/home/Oertliche_Volkshochschulvereine.html

 

Gourmet-Erlebnisse, Kultur-Schmankerln, Begegnungen, Reise-Impressionen