Solide schöne Behausungen für fliegendes Getier

Edle Kisten zum Nisten

Einer Empfehlung habe ich den Kontakt zu OFÖ Ing. Konrad Frankl zu verdanken. 81 Jahre jung, ehemaliger Förster, widmet er sein Leben dem Bau von Nistkästen und Futterhäuschen, liebevoll von seiner Frau unterstützt. Er stellt die formschönen Kistchen aus stabilem Material her und vergibt sie zum Selbstkostenpreis. Seine jahrzehntelangen Beobachtungen und Erkenntnisse fließen in sein Werk ein. Er betrachtet seine Tätigkeit als seinen aktiven Beitrag zum Naturschutz. Ein gutes Foto des Försters und kurzer Bericht – http://www.der-foerster.at/news.php?n_id=379&weiter=false

Es gibt eine Broschüre zu den Frankl-Nistkästen mit kompakten Informationen über die Bedeutung des Singvogelschutzes, richtige Fütterung, Arten und Handhabung der Nistkästen – „Frankl-Nistkästen – artgerechte Modelle“ – ehältlich offenbar als Beiblatt zu den Kästchen bzw. für Interessenten.

image4Zu beziehen sind seine Nistkästen direkt beim Erzeuger:

OFÖ Ing. Konrad Frankl, 3340 Waidhofen/Ybbs, Reichenauerstraße 44, Tel. 074 42 52 746 bzw 0664 5875 552

oder am temporären Wohnsitz im Südburgenland: 8380 Neuarkt an der Raab, Bergstraße 3.

Folgende Einrichtung, über die ich viel Positives vernahm, ist von seinen Nistkästen begeistert und weist auf sie hin:

Der Natur-, Erlebnis- und Tierpark Buchenberg, 3340 Waidhofen/Ybbs, Rösselgraben 15, Tel.0676 844 991 411, info [at] tierpark.at

http://www.tierpark.at/ – Hier wird weitere Information zu den Nist- und Futterkästen geboten – und diese Einrichtung übernimmt für Heren Ing. Frankl auch den Versand. Darüber erfährt man auf folgender Seite mehr: http://www.schulewald.com/shop/

image2Auch Fledermäusen wird ein Heim geboten

Feldermausschützer aufgepasst! Auch für diese bedrohten Tiere hat sich Herr Ing. Frankl eine Behausung ausgedacht: Eine den Nistkästen für Vögel ähnliche, aber abgedunkelte „Fledermaushöhle“.

Apropos Fledermausschutz, hier ein Link: http://www.fledermausschutz.at/

Herr Ing. Frankl gibt zu bedenken, dass es schon vorkommen kann, dass anderes Getier dieses Häsuchen als Eohnruam für sich entdeckt. Das sei eben die Natur. Nun, ich erde es jedenfalls probieren udn beobachten – bin natürlich sehr gespannt, was sich tun wird.

Von Mensch zu Mensch

Gerne werde ich mich noch oft an die herzliche Begegnung mit Herrn und Frau Frankl im Künstlerdorf Neumarkt an der Raab  erinnern, an ihr schmuckes Haus unweit vom „kunstakademischen“ Areal samt Dorfgalerie mit allerlei weiteren Nistkästen, die ich in einem Nebengebäuder bestaunen durfte. Mit einem gesunden bunten Garten, reich an Blumen, Obst, kräftigem Gemüse. Aus einer solchen Idylle stammen also meine beiden neuen Häuschen, die es noch richtig zu montieren gilt! Es ist immer eine besondere Freude, Handgefertigtes aus den Händen des Schöpfers in Empfang nehmen zu können.

Es sollte besser bekannt sein

Dies ist wiederum mein bescheidener Beitrag zum Naturschutz – idas Weitergeben dieser Informationen auf dieser Seite. In der „Waldschule“ des oben erwähnten Tierparks Buchenberg wird das Wissen an interessierte Schüler und Erwachsene vermittelt.  Ich hoffe, aktiver Naturschutz wird gerade den jüngeren Leuten von naturbewussten Angehörigen und im Rahmen des Schulunterrichts vermittelt.

Möge das Beispiel Schule machen

Es ist zu wünschen, dass sich diese wunderschönen, liebevoll gefertigten Kästchen verbreiten und dass sich  handwerklich geschickte Menschen finden, die die Mission des engagierten Försters unterstützen, den es einst aus dem Burgenland nach Niederösterreich verschlug. Vielleicht auch dem Naturschutz gewidmete Vereine, die mit gutem Beispiel vorangehen. Beeindruckend ist und bleibt für mich die Konsequenz, mit der Herr Ing. Frankl seinen Gedanken verwirklicht. Meine Hochachtung füßr Lebenswerk und ein herzliches Dankeschön im Namen der Natur.

image1
Übergabe der „Nistkasten-Fledermaushöhle“
image3
Die Fledermaushöhe geöffnet
image5
Der Nistkasten, den ich erwarb, Seitenansicht
image6
Ausschnitt aus der Ausführlichen Informationsbroschüre über Singvogelschutz, richtige Fütterung, Arten und Handhabung der Nistkästen

Gourmet-Erlebnisse, Kultur-Schmankerln, Begegnungen, Reise-Impressionen